Zeitsprung 2030: Energieeffizienz
Deutsche Energie-Agentur DENA  (Filmlänge 6:08 min.)

Filmischer Ausblick auf die Energieeffizienz im Jahre 2030, wenn die schon heute vorhandenen
technischen Möglichkeiten konsequent genutzt werden. Die Erde im Jahr 2030: Menschen nutzen
Strom, sind mobil, haben Computer und Kühlschränke, leben. Die Weltbevölkerung wächst -
und mit ihr wächst der Energiebedarf. Weltweit. Deshalb nutzen wir alle Möglichkeiten, Energie
zu sparen, konsequent und überall. Energieeffizienz sichert nachhaltiges Wachstum und die
Entwicklung der Weltwirtschaft. Ein guter Lebensstandard für alle Menschen ist denkbar - dank
effizientem Umgang mit Energie. Die technischen Möglichkeiten dafür gab es schon 2007...

Quellen:
Passivhaus Institut Darmstadt,
Dr. Wolfgang Feist,
Deutsche Energie-Agentur
Umweltministerien d. Bundesländer
Lebensministerium Österreich
Austrian Energy Agenty
IG Passivhaus Deutschland,
IG Passivhaus Österreich
IG Passivhaus Schweiz
IG Passivhaus Südtirol
Hersteller Partner Rehau, Arex,
Optima, Thermia, Xella, Baumit,
LTM, Finnforest/Merk, Variotec,
Elsäßer  
Systemzentrale
Regionalpartner
Internationale und nationale Presse

Der Kurzfilm wurde erstellt anlässlich der internationalen
Konferenz „Energieeffizienz: Die Welt von morgen gestalten“
am 20./21. April 2007 in Berlin im Rahmen der deutschen
EU- und G8-Präsidentschaft.
Der Kurzfilm "Zeitsprung 2030: Energieeffizienz" wird im
Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit der Deutschen Energie-
Agentur GmbH (dena) herausgegeben. Er steht auch in
verschiedenen Formaten zum Herunterladen zur Verfügung.


Kurzfilme zu den folgenden Themen:

Solarenergie



Bioenergie



Erdwärme


200_Zeitsprung_Video 63.017 kb

 

 



202_Solarenergie_Video 4.054 kb


203_Bioenergie_Video 17.543 kb


204_erdwärme_Video 17.697 kb

 
 

Zum Thema Erziehung und Jugendarbeit:

Prof. MegaWatts Energiespar-Tipps  
Klimaschutz beginnt bei den Jüngsten


“klima aktiv leben” hat sich Schüler als Ziel-
gruppe angenommen. Für die Schulstufen
2-4 und 5-9 wurde der Zusammenhang
zwischen Klimaschutz und Energie von
Pädagogen altersadäquat aufbereitet.
Wer sind die großen Stromfresser?
Wie kann ich als Kind zum Energiesparen beitragen?
Was bedeutet erneuerbare Energie?

Eine weitere Auswahl von interessanten und
lehrreichen Broschüren des Ministerium für
Umwelt und Naturschutz finden Sie hier
auf der nebenstehenden Dowloadseite.

 

 

 

 

Allgemeines / Umweltthemen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Thema Bauen

209  Prof.Megawatt (pdf 4.170kb)
210  Mir stinkt´s _Raumluft (pdf 1.916kb)
211  Voll auf die Ohren_Lärmschutz
         (pdf 830kb)
212  Keep Cool_Klimaschutz (pdf 856kb)
213  Zukuft Klima (pdf 785kb)
214  Patient Weltklima (pdf 619kb)
215  Wer rettet die Welt _Klima
         (pdf 3.425kb)
216  Woher kommt die dicke Luft
         (pdf 1.360kb)
217  Zeitreise durch das Klima
         (pdf 1.087kb)

218  Energie aus der Zukunft
         (pdf 706kb)
219  Grüner Strom  
         (pdf 425kb)
220  Sonne tanken   
         (pdf 448kb)
221  Ern. Energien  Superstars
         (pdf 514kb)
222  Energien Zukunft weltweit
         (pdf 1.307kb)
223  Energieverbrauch
         (pdf 1.139kb)
224  Energieforschung Experim.
         (pdf 798kb)
230  Bildung: nachhaltige Entw.
         (pdf 857kb)
231  Energie_Linksammlung
         (pdf 45kb)

225  Kyoto Protokoll (pdf  58kb)
226  Erneuerb. Energien Innovation
         (pfd 6.559kb)
227  Energieeffizienz  
         (pdf 475kb)
240  Geld vom Statt Energieeinsparg.
         (pdf 1.687kb)
241  BMU Broschüre -Eisbär-   
         (pdf 2.715kb)
242  Lebenswerte Umwelt für Kinder  
        (pdf 1.628kb)
243  Das Haus der Zukunft  
        (pdf 3.604kb)
244  Innovative Technik  
        (pdf 418kb)
245  Ökostrom
        (pdf 857kb)
246  Energiesparen zu Hause  
        (pdf 435kb)
247  Energiesparlampen
        (pdf 235kb)
248  Eon Heizungswärmepumpen
        (pdf 771kb)
249  Nachhaltigkeitsbericht  (pdf 382kb)

 

250  IG Passivhausbroschüre
       (pdf 3.681kb)
279  Passivhaus - Flyer  (pdf 1.321kb)
280  Ihr Altbau fit für die Zukunft  
       (pdf 279kb)
281  Sanierungsleitfaden  (pdf 6.980kb) 

Weitere interessante Themen sind zur Zeit
in Bearbeitung.